o.T. (Esche), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Fichte), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Trauerweide), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Akazie), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Douglasie), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Eiche), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Birke), Kohle auf Papier
o.T. (Wildkirsche), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Roßkastanie), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Buche), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Eßkastanie), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Lärche), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Eibe), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Bergahorn), Kohle auf Papier, 2006
o.T. (Linde), Kohle auf Papier, 2006

Mythos und Kulturgeschichte des Baumes bilden den Hintergrund dieses Zyklus´, der spezifische Rinden darstellt. Auf das Monochrome der dreidimensional wirkenden Zeichnung reduziert, entwickeln diese Strukturen ein beinahe abstraktes Eigenleben. Interpretationen hinsichtlich der Dimension öffnen den Blick für Mikro- und Makrowelten.

Sämtliche Zeichnungen: Sepiakohle auf Papier, 14 x 25 cm (Zeichnungsgröße), 2006